Mein Interesse und meine Begeisterung an der umweltschonenden Nutzung der Sonnenenergie, sowie die Freude am Gestalten, die tiefe Verbundenheit zur Natur mit ihrer Schönheit und ihrem Zauber, waren ausschlaggebend für die Entstehung dieser einzigartigen Solar-Licht-Skulpturen.

Wie ein Keim, der seine Zeit zum Reifen braucht, um zum richtigen Zeitpunkt  durchzubrechen, war auch bei mir der rechte Zeitpunkt zur Verwirklichung
 - von der Idee zur sichtbaren Form - gekommen.

 
Wie alles begann…

„Sonnenlicht mit  künstlerisch gestalteten Motiven aus der Natur zu einer harmonischen Einheit zu verbinden, um damit Gärten zu verschönern und sie am Abend in lichtvolle Traumgärten zu verwandeln“, war der Gedanke an einem herrlichen Sommertag  inmitten von zauberhaften Rosen, betörendem Lavendelduft und wärmenden Sonnenstrahlen.

Dieser Gedanke wirkte befruchtend und nach einiger Zeit des „ Werdens“ wurden die ersten „ Blumenkinder“ geboren. Diese eroberten sehr schnell die Herzen bei zahlreichen Gartenliebhabern und Naturfreunden. Natürlich erhielten sie überall nur die besten Sonnenplätze, um so am Abend optimal ihr Licht erstrahlen zu lassen.

Sonnenschein und Silbermond kamen hinzu und sie erhellten mit ihrem sanften Licht so manch eine dunkle Ecke in vielen Gärten und Außenbereichen.

Jedoch, was wäre ein Sommertag ohne die hauchzarten Wesen namens Schmetterling, die verspielt von Blüte zu Blüte gaukeln.  Zu Gänseblümchen, Mohnblume, Seerose…, gesellten sich nun die farbenfroh leuchtenden Lichtschmetterlinge aus edlem Tiffanyglas, um mit den Blüten um die Wette zu strahlen. Rosen-, Blätter- und Weinranken meldeten sich nach einiger Zeit zu Wort und wollten vom Meister in grazil beschwingte Formen gebracht werden. Sie fühlten  sich besonders in  Rosenbeeten, vor Torbögen, oder in der Kombination mit Efeu außerordentlich wohl.

Bei so viel Freude am Gestalten und Kreieren drängten nun Lichtherzen und Lichtstäbe in unterschiedlichen Höhen und Formen dazu, in eine sichtbare Erscheinung zu treten, um in Gruppen, oder auch Einzeln sich vorteilhaft in Szene setzen zu können.

So entstand im Laufe der Zeit ein sehr reichhaltiges Sortiment an hochwertigen und meisterlich gestalteten Licht-Skulpturen, so dass für jeden Bedarf und für jeden Geschmack sicherlich etwas Passendes zu finden ist.

Da in einem Zaubergarten die magischen Naturwesen nicht fehlen dürfen, wurde ich bei einem englischen Skulpturenkünstler fündig, der wunderschöne, ausdrucksvolle Elfen kreiert, die ausgezeichnet mit Lichtstäben oder Lichtblüten in den passenden Farben dazu harmonieren.

Gerade in der heutigen oft sehr hektischen und lauten Zeit kann ein liebevoll gestalteter Garten ein Ort der Ruhe, der Poesie, des Staunens, des sich Wohlfühlens sein. Lassen Sie sich berühren von der Magie verwunschener Zaubergärten und den heilsamen Kräften der Natur in ihrer Fülle und Ganzheit. Treten Sie ein durch das Tor in den romantischen Garten voll duftender Blumen und tanzender Schmetterlinge und lassen Sie sich vom Licht der Sonne inspirieren …